Wir über uns

Annie Peysson

Née à Lyon, je découvretardivement les relationscommercialesancestrales entre Lugdunum et Moguntiacum.  Quel’histoire me passionne, m’étonneaujourd’hui, maisilfautdirequej’aitoujoursétéintéressée par l’archéologie.

Après des études de Germanistik je me suisretrouvéedans le canton du Rheingau,bienconnu par sesvins et Rüdesheim. En 1980, en raison de montravail de secrétaire/traductricej’aichangémondocimilesur la rivegauche du Rhin à Mayence.

Depuis 2017,date de création de la société,  je me passionnepour la ville, sonhistoire, la cathédrale Saint Martin et l’église Saint Etienneavec les splendidesvitraux de Marc Chagall.Parlonsarchitecture, peinture, vitraux,Mayence au Moyen-Age, sagrandeur,  Moguntiacum: capitale de la Haute- Germanie au temps des Romains. Autresthèmes des visitesguidées: les traditions, le carnaval, la gaité des gens du Rhin, les fêtesdu vinou de Noel, les rapports franco-allemands: Après les guerres, l’amitié franco-allemande et la paixdontnousjouissons en Europe.

--

In Lyon geboren, habe ich nun die uralten kommerziellen Verbindungen zwischen Lugdunum und Moguntiacum entdeckt.  Dass Geschichte mich interessieren könnte, wundert mich heute noch, jedoch hatte ich immer Interesse an Archäologie.

Nach meinem Germanistik-Studium befand ich mich im Rheingau, weltberühmt durch den Wein und Rüdesheim. Aufgrund meines Berufes als Sekretärin/Übersetzerin kam ich in den 80er auf die  linken Rheinseite, nach Mainz.

Seit 2017,dem Beginn meiner Firmengründung hat sich mein Interesse für die Stadt, Ihre Geschichte, der Dom St. Martin, die Sankt  St. Stephans Kirche mit ihren Chagall Fenstern intensiv entwickelt. Sprechen wir auch über Architektur, Malerei, Glasfenster, Mainz im Mittelalter, seine Machtstellung, Moguntiacum Hauptstadt Germania Superior in der Zeit des Römischen Imperiums. Andere Themen der geführten Stadttouren: das Druckerhandwerk und Gutenberg, die Tradition, der Karneval, die Fröhlichkeit der Rheinländer, die Weinfeste oder Weihnachtsmärkte, die deutsch-französische Beziehungen: nach den Kriegen, die deutsch-französische Freundschaft und der Frieden, der wir in Europa genießen.

 

Kontakt:  

Tourist Mainz GbR
Langgasse 8
55294 Bodenheim
Deutschland

Anfahrt

Ansprechpartnerin Annie Peysson

016090185757
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

 

Suche

Online buchen

>> Buchen Sie online

oder Direktbuchung unter
(0172) 6292785 oder
info@citytours-worms.de

Hinweis:
Unser Service bei Direktbuchung über citytours-worms: es fallen bei Stornierung keine Kosten an, wenn die Buchung direkt über citytours-worms vorgenommen wurde.

Hinweis

Alle Themenführungen können auch als Vorträge gebucht werden!

Bewertungen

Aktuelle Gästebewertungen finden sie in unserem
>> Google-Maps-Profil

Lesen Sie viele Rückmeldungen von unseren begeisterten TeilnehmerInnen.
>> Bewertungen lesen

Unser Tipp

Lutherführung - von dort, wo die Reformation ihren Ausgang nahm!

„Die ganze Welt ist voller Wunder!“, das ist vielleicht der schönste Spruch, der uns von Martin Luther überliefert ist, denn er ist voll lebensbejahendem Optimismus, drückt Freude aus und ist, sofern es der Lesende oder Hörende denn möchte, auf alle Facetten unseres Lebens anzuwenden.

Diese Führung bringt Ihnen den Zeitgeist der Epoche näher, aus dem die Reformation  erst entstehen konnte. Das Leben muss zwar vorausschauend gelebt werden, kann aber erst ‚rückwärtig‘ verstanden werden. Lassen Sie sich mit hinein nehmen, in diese spannende Übergangsphase vom ausgehenden Mittelalter zur Neuzeit und den neuen freiheitlichen Gedanken, die natürlich auch nicht vor der Kirche Halt gemacht haben.

Gutschein

Möchten Sie Zeit und ein schönes Erlebnis schenken?
Sehr gerne senden wir Ihnen einen Gutschein, in Form einer Klappkarte, die Sie dann auch noch innen personalisieren können. Der Beschenkte kann sich dann mit uns wegen eines Termins zur Teilnahme in Verbindung setzen.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.