Wolfgang Müller

  • 1951 in Oberwesel/Rhein geboren
  • In der Nordpfalz daheim (seit 1956)
  • Schmied und Kfz-Mechaniker Nutzfahrzeuge (1966-2016)
  • zertifizierter Gästeführer (seit 2008)
  • zertifizierter Natur und Landschaftsführer (seit 2010)
  • Liebt die Naturräume nördlicher Pfälzerwald
    (Eiswoog,Bockbach,Alsenz-,Pfrimmquellen) und die Region um den Donnersberg.
  • Geologie (Eisenberg,Winnweiler und Göllheim) und Bergbau,Römer(Eisenberg), Bistum Worms ( Eisenberg,Burg-Stauf,Ramsen und Kloster Rosenthal)
  • Die Schlacht am Hasenbühl mit Adolf von Nassau (Göllheim)
  • Eisenerzgewinnung und Industrie Gienanth (Winnweiler,Eisenberg)
  • Pflanzen und Tiere in den verschiedenen Naturräumen (Wald,Steinbruch etc.)
  • Führungen nach Absprache (Länge,Thema und Zeitrahmen)
  • Seit Februar 2018 Qualifizierung zum Biosphären-Guide im Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen bei der Pfalzakademie Lambrecht.

 

Kontakt:  

Müller Wolfgang,
Neustr. 61b in Eisenberg
Tel. 06351-2128
Mobilfunk-Nr. 017652611886

 

Insgesamt könnte ich vier Führungen anbieten.

1. Burgruine Stauf mit 1 Km Länge.

2. Bergbau-Nachfolgelandschaft 1-3 Km, eventuell mit Führung im Grubengebäude

3. Göllheim- Dachsberg Geotop 1- 2 Km ( Dykerhoff Zementwerke, Steinbruch)

4. Eiswoog, Ramsen 1- 5 km, je nach Wunsch

 

Bei allen Führungen wäre Einkehr in verschiedenen Gasthäusern möglich.

1. Stauf, Gaststätte" zur Schönen Aussicht". Wunderbarer Blick in den Naturpark Pfälzerwald. Nur kleiner Aussenbereich im Hof.

2. Gaststätte " zur Seltenbach" . Auch Gartenlokal.

3."Göllheimer Häusschen". Neueröffnung vor zwei Wochen, sehr gut geeignet für Busse. Auch Gartenlokal.

4. Gasthaus " Forelle Eiswoog". Auch Gartenlokal.Text einfügen

  • 1951 in Oberwesel/Rhein geboren
  • In der Nordpfalz daheim (seit 1956)
  • Schmied und Kfz-Mechaniker Nutzfahrzeuge (1966-2016)
  • zertifizierter Gästeführer (seit 2008)
  • zertifizierter Natur und Landschaftsführer (seit 2010)
  • Liebt die Naturräume nördlicher Pfälzerwald
    (Eiswoog,Bockbach,Alsenz-,Pfrimmquellen) und die Region um den Donnersberg.
  • Geologie (Eisenberg,Winnweiler und Göllheim) und Bergbau,Römer(Eisenberg), Bistum Worms ( Eisenberg,Burg-Stauf,Ramsen und Kloster Rosenthal)
  • Die Schlacht am Hasenbühl mit Adolf von Nassau (Göllheim)
  • Eisenerzgewinnung und Industrie Gienanth (Winnweiler,Eisenberg)
  • Pflanzen und Tiere in den verschiedenen Naturräumen (Wald,Steinbruch etc.)
  • Führungen nach Absprache (Länge,Thema und Zeitrahmen)
  • Seit Februar 2018 Qualifizierung zum Biosphären-Guide im Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen bei der Pfalzakademie Lambrecht.

 

Kontakt:  

Müller Wolfgang,
Neustr. 61b in Eisenberg
Tel. 06351-2128
Mobilfunk-Nr. 017652611886