Née à Lyon, je découvretardivement les relationscommercialesancestrales entre Lugdunum et Moguntiacum.  Quel’histoire me passionne, m’étonneaujourd’hui, maisilfautdirequej’aitoujoursétéintéressée par l’archéologie.

Après des études de Germanistik je me suisretrouvéedans le canton du Rheingau,bienconnu par sesvins et Rüdesheim. En 1980, en raison de montravail de secrétaire/traductricej’aichangémondocimilesur la rivegauche du Rhin à Mayence.

Depuis 2017,date de création de la société,  je me passionnepour la ville, sonhistoire, la cathédrale Saint Martin et l’église Saint Etienneavec les splendidesvitraux de Marc Chagall.Parlonsarchitecture, peinture, vitraux,Mayence au Moyen-Age, sagrandeur,  Moguntiacum: capitale de la Haute- Germanie au temps des Romains. Autresthèmes des visitesguidées: les traditions, le carnaval, la gaité des gens du Rhin, les fêtesdu vinou de Noel, les rapports franco-allemands: Après les guerres, l’amitié franco-allemande et la paixdontnousjouissons en Europe.

--

In Lyon geboren, habe ich nun die uralten kommerziellen Verbindungen zwischen Lugdunum und Moguntiacum entdeckt.  Dass Geschichte mich interessieren könnte, wundert mich heute noch, jedoch hatte ich immer Interesse an Archäologie.

Nach meinem Germanistik-Studium befand ich mich im Rheingau, weltberühmt durch den Wein und Rüdesheim. Aufgrund meines Berufes als Sekretärin/Übersetzerin kam ich in den 80er auf die  linken Rheinseite, nach Mainz.

Seit 2017,dem Beginn meiner Firmengründung hat sich mein Interesse für die Stadt, Ihre Geschichte, der Dom St. Martin, die Sankt  St. Stephans Kirche mit ihren Chagall Fenstern intensiv entwickelt. Sprechen wir auch über Architektur, Malerei, Glasfenster, Mainz im Mittelalter, seine Machtstellung, Moguntiacum Hauptstadt Germania Superior in der Zeit des Römischen Imperiums. Andere Themen der geführten Stadttouren: das Druckerhandwerk und Gutenberg, die Tradition, der Karneval, die Fröhlichkeit der Rheinländer, die Weinfeste oder Weihnachtsmärkte, die deutsch-französische Beziehungen: nach den Kriegen, die deutsch-französische Freundschaft und der Frieden, der wir in Europa genießen.

 

Kontakt:  

Tourist Mainz GbR
Langgasse 8
55294 Bodenheim
Deutschland

Anfahrt

Ansprechpartnerin Annie Peysson

016090185757
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!