Von Ludwigshafen an die Deutsche Weinstraße - Mit dem historischen Oldtimerbus auf den Spuren der Römer

Mit der Kultur-und Weinbotschafterin der Pfalz, Elke König fahren Sie im Oldtimerbus entlang des Rheins auf den Spuren der Römer. In Rheingönheim empfängt Sie, auf dem ehemaligen Gebiet des römischen Kastells, Herrn Neumann vom Förderverein Archäologiepark Rheingönheim e. V., er weiß vieles zu berichten. Im Anschluss fahren Sie nach Altrip, dort erwartet Sie Herr Eitl, vom Heimat- und Geschichtsverein Altrip e. V., mit einem Gruß von Jupiter an der neuen Informationsstätte Kastell Alta Ripa. Mit der Altriper Fähre setzen Sie über den Rhein auf die rechtsrheinische Seite durch Seckenheim geht es nach Ladenburg. Lopodunum, das heutige Ladenburg war eine der bedeutendsten römischen Metropolen in Südwestdeutschland. Davon zeugen u. a. die Reste eines imposanten Forums mit Basilika. Beim gemütlichen Rundgang vorbei an malerischen Fachwerkhäusern erleben sie die Römerstadt. Zum Abschluss genießen sie am Neckar in Ladenburg eine römische Speise. Die Rückfahrt startet mit der Fähre über den Neckar nach Edingen-Neckarhausen durch Mannheim nach Ludwigshafen.

Der Preis pro Person beträgt 46,00 € inklusive Begrüßungssekt, Stopps in Rheingönheim und in Altrip – Vorstellung, Fähre über den Rhein, Stadtrundgang Ladenburg, Fähre über den Neckar,  römische Speisen und Wein.

Oldtimerbusfahrt von Ludwigshafen nach Ladenburg

Mindestteilnehmerzahl: bitte erfragen

Gruppenführung buchbar – Gruppenpreis erfragen

Treffpunkt  Ludwigshafen, Berliner Platz oder nach Vereinbarung 

Dauer der Veranstaltung 5 Stunden

Parkmöglichkeit –   Ludwigshafen, Parkhaus Walzmühle

 

Anmeldung unbedingt erforderlich:

Elke König
Kultur-und Weinbotschafterin der Pfalz
Mitglied bei Vinissima Frauen & Wein e. V. 
Tel. 0621 55900144
Mobil 0172 8710105
E-Mail : Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. 

 

Suche

Online buchen

>> Buchen Sie online

oder Direktbuchung unter
(0172) 6292785 oder
info@citytours-worms.de

Hinweis:
Unser Service bei Direktbuchung über citytours-worms: es fallen bei Stornierung keine Kosten an, wenn die Buchung direkt über citytours-worms vorgenommen wurde.

Hinweis

Alle Themenführungen können auch als Vorträge gebucht werden!

Bewertungen

Aktuelle Gästebewertungen finden sie in unserem
>> Google-Maps-Profil

Lesen Sie viele Rückmeldungen von unseren begeisterten TeilnehmerInnen.
>> Bewertungen lesen

Unser Tipp

Nibelungenführung - Worms, die Stadt der Sage, Nibelungentour entlang der hier sichtbar gemachten Erinnerungen

Hier nimmt die Folge, der in dieser Dichtung geschilderten Ereignisse ihren Anfang. Über die Hälfte der Begebenheiten trugen sich im Dombezirk zu; hier stoßen sozusagen, das Epos und die Wirklichkeit aufeinander, indem die burgundischen Könige des 5. Jh., also der Völkerwanderungszeit, mit den hohenstaufischen Fürsten des 12. Jh., durch die Niederschrift in selbigem Jh. ,  zusammentreffen. Im 12. Jh. entsteht die höfische Tradition der Troubadoure und Minnesänger, die sich bis ins 14. Jh. hält. Dieser Typus Dichtersänger wußten über die bis dahin bekannten Heldensagen zu singen.  Unter der Bauplastik des 'Spielmanns' Volker von Alzey, nahe dem Siegfriedbrunnen in der Hagenstraße, welcher mit einer Laute dargestellt ist, beginnt unsere Tour. 

Gutschein

Möchten Sie Zeit und ein schönes Erlebnis schenken?
Sehr gerne senden wir Ihnen einen Gutschein, in Form einer Klappkarte, die Sie dann auch noch innen personalisieren können. Der Beschenkte kann sich dann mit uns wegen eines Termins zur Teilnahme in Verbindung setzen.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.