“Blind” oder „Sehbehindert“  in der Nibelungenstadt Worms – heißt das „nur“ Geschichte zu Hören? Keinesfalls – es gibt einiges Spannendes und Schönes nicht nur aus der Vergangenheit zu entdecken...

Stefan Jaeger, Mobilitätstrainer für Blinde und Sehbehinderte und Geschichtskenner  (Magisterstudium Geschichte), führt Sie durch eine der ältesten und geschichtsträchtigsten Städte Deutschlands!

Gewinnen Sie neue Einsichten mit allen Sinnen! Spüren Sie die Geschichte bis in die Gegenwart hinein! Erleben Sie die Stadt – in ihrer Vielfalt und Lebendigkeit!

Anmeldung bei:

Stefan Jaeger 
Tel. 06241-979627
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Der Preis beträgt 6 € pro Person.

Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung und Bestätigung möglich, die maximale Teilnehmerzahl liegt bei 12 Personen.
Sie können die Führung auch als Teil Ihrer Feier, Ihres Betriebsausflugs oder ähnlichem buchen! Termine und Preise nach Absprache.

Erlebnis-Geschichte wird unterstützt vom Blinden- und Sehbehindertenverein Worms und Umgebung e.V.

Mögliche Treffpunkte – Start:

  • Dom – Südportal
  • Hbf Worms
  • Hof im Kreuzgang Andreasstift
  • oder nach Vereinbarung

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren