T h e m e n k o m p e t e n z  R h e in h e s s e n

Rheinhessen - Trendziel für Genussmenschen

Kommen Sie mit uns auf eine unserer beliebten  Rheinhessenrundfahrten.

Wir beginnen in Worms mit Stadtkultur an der geschichtsträchtigsten Stelle der Stadt.
Betrachten Sie mit uns die interessante Dom-Fassade, spazieren Sie mit Ihren Augen über die Bogenläufe des Südportals, wo sich im Steinrelief eindrucksvolle Szenen aus Altem und Neuem Testament gegenüberstehen.
Lauschen Sie den Erklärungen unserer Gästeführerin, wenn Sie Ihnen anhand eindrucksvoller Glaubenszeugnissen im Inneren des Domes erläutert, wie weit das Handwerkliche geht und wo die Kunst beginnt.
Nach ca, 50 Minuten nehmen Sie wieder Platz in Ihrem bequemen Reisebus und es geht nach kurzer Fahrt durch die Stadt, vorbei an diversen Sehenswürdigkeiten, wie z.B., am Landschaftsdenkmal 'Sigfrieds Grab', der mittelalterlichen Stadtmauer entlang des Jüdischen Viertels und unserer berühmten Weinlage um die gotische Liebfrauenkirche, ein Stück am Rhein entlang und dann Richtung Westen, wo wir bald über die typische Hügellandschaft Rheinhessens und durch die romantischen alten Weindörfer fahren.

Ihre einheimische Reisebegleitung wird Ihnen in charmantem rheinhessischen Dialekt authentische Erlebbarkeit der Weinkulturlandschaft Rheinhessens informativ und kurzweiloig vermitteln.

Auch Kulinarik spielt bei uns eine große Rolle.
Bei Bedarf geben wir Ihnen gerne Tipps, wo Sie landestypische Speisen zu moderaten Preisen serviert bekommen und wo man mit der Verköstigung von auch großen Gruppen im reibungslosen ablauf vertraut ist.

Interesse geweckt?...z.B. auch Rheinhessen und die Pfalz

Eine Fahrt durch Rheinhessen und eine Stadtführung in Kirchheimbolanden.

FAHR-MAL-HIN…

Wissen Sie eigentlich, dass es in Kirchheimbolanden viel „Holländisches“ zu erkunden gibt?
Oder können Sie sich vorstellen, Ihre Augen auf diese Orgel zu richten, die tatsächlich von Mozart bespielt wurde? Und interessiert Sie vielleicht auch, wie es dazu kam, dass Napoleon seine Kaiserstraße in Kirchheimbolanden um den Schlosspark herum verlegte, damit dieser nicht zerstört werden musste?
Atmen Sie Geschichte, während Sie an jenem Ort zu stehen, wo unsere ersten deutschen Demokratieversuche 1848/49 ein jähes Ende fanden, weil die Freischärler von der übermächtigen preußischen Armee besiegt wurden?
Lassen Sie sich verzaubern von dem morbiden Barock dieser Stadt und hören Sie noch viele weitere interessante Begebenheiten aus der Geschichte der ‚Kleinen Residenz‘
am Fuße des Donnersbergs erfahren Sie  in Kirchheimbolanden.
Die Wormser Gästeführerin Heike Schreiber-Wolsiffer ist seit 2014 auch Stadtführerin in Kirchheimbolanden und begeistert von den vielen Facetten der Historie dieser Stadt.
Erleben Sie Geschichte rund um den historischen Stadtkern, entlang den Gassen der malerischen Altstadt anhand alter Bausubstanz. Begehen Sie mit uns den mittelalterlichen Wehrgang und schauen Sie  über die Dächer von Kibo ins Land.

Und vielleicht haben Sie ja auch noch Zeit zum Shoppen und für einen (Wein-)Schoppen ………